SIDEBAR ANZEIGEN
5 gute Gründe, einen Seidenschal zu tragen

Überblick 

 

Von Audrey Hepburn bis Jennifer Aniston war der Schal ein fester Bestandteil der Garderobe von Frauen aus allen Gesellschaftsschichten. Tatsächlich wurde seine Bedeutung sogar betont, als Rebecca Bloomwood ihre Karriere als Das Mädchen im grünen Schal  im Film "Die Geständnisse eines Shopaholic". 

Aber was macht diese Schals oder speziell Seidenschals so besonders? Lass uns erforschen! 

  1. Hält Allergien in Schach

 

Seide ist ein hypoallergenes Material. Es hat eine natürliche Resistenz gegen Staub, Pilze und verschiedene andere Allergene, wodurch Ihre Haut frei von Reizungen bleibt. Also, wenn das Tragen von Schals schon immer ein Problem für Sie war, was zu roter Haut nach dem Tragen oder ständigem Niesen führte, wissen Sie, dass Seide Sie nicht dazu bringt, all das durchzumachen.

Als strapazierfähige Naturfaser ist Seide außerdem leicht und atmungsaktiv, sodass Sie sich wunderbar schmücken und betäuben können!

  1. knitterarm

 

Wussten Sie, dass Seide als die stärkste Naturfaser gilt? Es wirkt der Faltenbildung entgegen, wenn es gehalten oder zusammengedrückt wird, und macht es Ihnen leichter, sich beim Sitzen, Stehen, Gehen oder Liegen „zu beeindrucken“, ohne Falten zu befürchten. 

Verschönern Sie Ihren Look für jede Veranstaltung mit einem Seidenschal, der Sie durch dick und dünn (und bügeln und ungebügelt!) begleitet, um Sie hervorzuheben.  

  1. Eine Wohltat für Ihr Haar

 

Kennen Sie schon den Begriff „Silky Smooth“? Da sie nicht porös ist, hat Seide eine bewundernswerte Eigenschaft, ultraglatt zu sein. Dies bedeutet, dass es kein Wasser aus Ihrem Haar austrocknet. Stattdessen gleitet (oder gleitet?) es über Ihr Haar, bleibt weich, verheddert und lässt Ihre üppigen Locken wünschenswert gesund und absolut perfekt aussehen.

 

Als ob dies nicht genug wäre, helfen Seidenschals auch dabei, die Feuchtigkeit in Ihrem Haar zu speichern und Ihre Frisur stundenlang intakt und krausfrei zu halten.  

  1. Vielseitig & trendig

 

Wenn Sie dachten, Sie könnten nur einen Schal um den Hals tragen oder Ihr Haar bedecken – denken Sie noch einmal darüber nach! Das Beste an Seidenschals ist ihre Vielseitigkeit in der Verwendung. Tragen Sie es als Stirnband, wickeln Sie es um den Arm, bedecken Sie Ihre Schultern mit einer Schleife vorne oder drehen Sie es um den Griff Ihrer Handtasche, die kreativen Ideen gehen nie aus! 

Unser Tipp: Investieren Sie sowohl in Unis als auch in bedruckte Schals und wechseln Sie immer wieder ihre Kombinationen mit Ihrer Kleidung, um im Trend zu bleiben.

  1. Hilft Ihnen beim Einschlafen

 

Nein, das ist kein Witz. Seide ist weich im Griff, vollständig atmungsaktiv und nimmt keine Gerüche auf. Dies macht es zu Ihrem perfekten Kissenbegleiter vor dem Schlafengehen. 

Streicheln Sie beim Einschlafen über die Seide oder legen Sie Ihren Kopf darauf. Seine Weichheit hilft Ihrem Nervensystem, sich zu entspannen und gleichzeitig Ihre Körpertemperatur für einen guten Schlaf zu regulieren. 

 

Abschiedsgedanken

 

Seidenschals sind derzeit in aller Munde und scheinen nicht so schnell aus der Mode zu kommen. Mit zahlreichen Möglichkeiten, einen Seidenschal zu stylen und einer Vielzahl von Druckoptionen, behalten Sie Ihr Modespiel im Blick, den Schal in der Hand und den Kopf erhoben.

Sie fragen sich, wo Sie herkommen können hochwertige Seidenschals von? Suchen Sie nicht weiter als Laila Regalado!